3 Schritte zu Ihrer Ladebox


So einfach geht's

Schritt 1: Der Check.

Check

Die Stadtwerke Gütersloh überprüfen Ihre Elektroinstallation nach den anerkannten Regeln der Technik, DIN VDE, vor Ort auf Geeignetheit zum Anschluss und zur Installation der Ladebox.

Geprüft wird dabei, bei bauseits vorhandener Zuleitung und Absicherung,

  • ob die Abstände im Schutzbereich eingehalten wurden,
  • ob die verwendeten Materialien der vorhandenen Installation geeignet sind,
  • ob die Montage und Verkabelungen zur Unterverteilung vorhanden sind,
  • ob die Erdung der elektrischen Anlage und aller zugehörigen Geräte intakt ist,
  • ob die Einrichtungen wie Überspannungsschutzschalter und FI-Schutzschalter vorhanden sind und innerhalb der vorgeschriebenen Regeln der Technik auslösen und funktionieren.

Die Leistung beinhaltet nicht die Schaffung der technischen Voraussetzungen zum Anschluss einer Ladebox, sondern beinhaltet lediglich eine Bestandsaufnahme zur Anschlussfähigkeit einer Ladebox an die vorhandene elektrische Anlage vor Ort. Fahrtkosten werden nicht berechnet.


Schritt 2: Der Kauf.

In unserem Kundenzentrum beraten wir Sie gern ausführlich zu allen Fragen rund um das Thema E-Mobilität. Alles aus einer Hand: Nach ihrer Bestellung prüfen wir die Anschlussfähigkeit der Ladebox beim Netzbetreiber. Ihre Ladebox liefern wir Ihnen anschließend ganz bequem nach Hause.


Schritt 3: Die Installation.

Installation

Die Stadtwerke Gütersloh installieren die von Ihnen ausgewählte Ladebox und nehmen diese in Betrieb. Dazu werden folgende Arbeitsschritte durchgeführt:

  • Installation und Montage der Ladebox bei bauseits vorhandener Zuleitung und Absicherung
  • ordnungsgemäße Inbetriebnahme, Abnahme und Erstellen der Dokumentation, insbesondere der Prüf- und Messprotokolle nach DIN VDE
  • Hinterlassen der Baustelle in ordnungsgemäßem, besenreinem Zustand, Fahrtkosten werden nicht berechnet.

Alle über die beschriebenen Leistungen der Stadtwerke Gütersloh hinausgehenden Arbeiten wie z. B. zusätzliche Kabelverlegung, Durchbrüche etc. sind nicht Teil des Leistungsumfangs der Stadtwerke Gütersloh und nicht Teil des Preises. Sollten aufgrund der baulichen Situation Zusatzarbeiten nötig sein, wird der von den Stadtwerken Gütersloh beauftragte Installateur Ihnen direkt ein Angebot für diese Leistungen unterbreiten.